Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren
Datenschutzinformationen

Holzereiarbeiten Neuenackerstrasse

11.04.2019

Die Gemeindeverwaltung, die Ressortvorsteherin Bau sowie der Gemeindepräsident wurden in der Kalenderwoche 14 von Teilen der Bevölkerung rege bezüglich den Holzereiarbeiten an der Neuenackerstrasse 1, Parzelle Nr. 528 kontaktiert, weshalb der Gemeinderat entschieden hat, über die Abläufe dieser Arbeiten zu informieren.

Im November 2016 bewilligte das Regierungsstatthalteramt Thun als zuständige Baubewilligungsbehörde den Neubau von 4 Mehrfamilienhäusern mit Einstellhallen auf der Parzelle Nr. 528. Zurzeit ist zu diesem Baugesuch ein Projektänderungsverfahren beim Regierungsstatthalteramt Thun hängig.

Gestützt auf die im November 2016 erteilte Baubewilligung hat die Bauherrschaft ersucht, Vorbereitungsarbeiten in Form von Holzereiarbeiten auszuführen. Das Regierungsstatthalteramt hat entgegen der Empfehlung der Baukommission den mittlerweile ausgeführten Arbeiten zugestimmt.