Information Auflösung Wasserversorgungsgenossenschaft Oberhofen am Thunersee

18.04.2018

An der ausserordentlichen Generalversammlung der Wasserversorgungsgenossenschaft Oberhofen (WVGO) vom 9. April 2018 haben die anwesenden Genossenschafterinnen und Genossenschafter, die Auflösung der Wasserversorgungsgenossenschaft Oberhofen per 31. Dezember 2018 ohne Liquidation nach Art. 915 OR beschlossen

Das Vermögen der WVGO soll von der Einwohnergemeinde Oberhofen unter Garantie des Kantons Bern übernommen sowie die Aktiven und Passiven der WVGO an die Einwohner-gemeinde übertragen werden. Auch der Übernahmevertrag zwischen der Einwohnergemeinde und der WVGO wurde genehmigt.
Der Beschluss wird nur in Kraft treten, wenn an der ausserordentlichen Gemeindeversamm-lung vom 3. September 2018 auch der Souverän der Einwohnergemeinde Oberhofen dem ent-sprechenden Geschäft zustimmt. Ansonsten hat der von der Wasserversorgungsgenossen-schaft Oberhofen gefällte Beschluss keine Gültigkeit.

Auskünfte an die Redaktion: Haueter Jürg, Präsident WVGO, mobile 079 215 57 06



Oberhofen, 17. April 2018
Mit freundlichen Grüssen
Der Vorstand der WVG Oberhofen