Rücktritt von Gemeindepräsidentin Sonja Reichen-Geiger

08.02.2018

Der Gemeinderat nimmt mit grossem Bedauern vom Rücktritt der amtierenden Gemeindepräsidentin per Ende April 2018 Kenntnis. Ab 1. Mai 2018 bis zur Neubesetzung des Präsidiums übernimmt die Vize-Gemeindepräsidentin Beatrice Frey die Amtsgeschäfte von Sonja Reichen-Geiger.

Nach 14 Jahren im Gemeinderat und davon 7 Jahre als Gemeindepräsidentin hat Sonja Reichen-
Geiger dem Gemeinderat an der Sitzung vom 31. Januar 2018 ihre Demission mitgeteilt. Der
Gemeinderat hat ihren Rücktritt mit Überraschung, aber auch Verständnis entgegengenommen.
Gleichzeitig bedankt er sich bei Sonja Reichen für ihr langjähriges und grosses Engagement zu
Gunsten der Einwohnergemeinde Oberhofen am Thunersee und wünscht ihr für die Zukunft alles
Gute.

Das Gemeindepräsidium wird ab 1. Mai 2018 bis zur Wahl eines neuen Präsidenten oder einer
neuen Präsidentin von Vize-Präsidentin Beatrice Frey übernommen.
Die Ersatzwahl für das Gemeindepräsidium findet am 10. Juni 2018 statt.

Auskünfte an die Redaktion:
· Frey Beatrice, Vize-Gemeindepräsidentin, mobile 076 344 94 41